Händchenhaltendes Paar vor dem St. Pete Pier-Gebäude

Spazieren Sie am St. Pete Pier zum Abendessen, zu Getränken oder einem Eis oder genießen Sie einfach die atemberaubende Aussicht.

Spaß an der Bucht

Der St. Pete Pier District

Es ist Zeit, den wunderschönen 92 Millionen US-Dollar teuren St. Pete Pier District an der glitzernden Bucht von St. Pete zu erleben!


Der St. Pete Pier wurde kürzlich von USA Today zur zweitgrößten neuen Attraktion des Landes gekürt. Erkunden Sie die 26 Hektar große, glitzernde Uferpromenade von Tampa Bay! Besucher finden Restaurants am Wasser , interaktive Bereiche für Familien, einen Marktplatz mit lokalen Kunsthandwerkern und Verkäufern, ein Angeldeck, atemberaubende Kunst im öffentlichen Raum und vieles mehr. Noch spannender: Sie können fast alles kostenlos erleben.

Der St. Pete Pier wurde vom Urban Land Institute zu einem der besten Stadtdesigns der Welt gekürt.

Was gibt es am St. Pete Pier zu tun?

Erkunden Sie den St. Pete Pier

Der St. Pete Pier District gilt als der größte Spielplatz am Wasser im Südosten und bietet viel zu unternehmen – und viel Platz zum Herumtollen in seinen wunderschönen öffentlichen Grünflächen.

Schwimmen, spazieren oder lesen Sie ein Buch am Spa Beach . Spazieren Sie entlang der Uferpromenade, fahren Sie mit dem Fahrrad oder Rollerblade und genießen Sie die tolle Aussicht auf den Jachthafen und die Skyline der Stadt. Kaufen Sie lokale Kunstwerke und Waren an schattigen Ständen und Marktzelten im The Marketplace (geöffnet von Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr).

Lassen Sie die Kinder auf dem Angeldeck versuchen, einen großen Fang zu machen, entspannen Sie im Familienpark und im Picknickbereich oder verbringen Sie Zeit auf dem Spielplatz und im Planschbecken . Es gibt sogar einen absolut coolen geneigten Rasen , den Ihre Kleinen (und vielleicht auch Sie) gerne umrollen möchten.

Eine der aufregendsten Attraktionen am St. Pete Pier ist das Tampa Bay Watch Discovery Center , das Besuchern die Möglichkeit bietet, mehr über die Mündung der Tampa Bay zu erfahren, die größte in Florida. Innerhalb der weitläufigen Glaswände des Zentrums und in einem „nassen Klassenzimmer“ im Freien finden die Gäste interaktive Ausstellungen, lebende Meereslebensräume, Führungen und Videopräsentationen. Kinder werden dieses praktische Erlebnis lieben!

Das Tampa Bay Watch Discovery Center hat außerdem die M/V Discovery auf den Markt gebracht, sein neues 45-Fuß-Ökoschiff, das täglich Naturtouren auf dem Wasser und Sonnenuntergangstouren in der Tampa Bay anbietet. Diese 75-minütigen Touren erkunden die Geschichte der Tampa Bay und das Meeresleben in und über der Bucht. Zu den Aktivitäten gehören ein Schleppnetzfischen, Wasserqualitätsproben, die Identifizierung von Delfinen, Vogelbeobachtungen sowie Besuche von Seegraswiesen und Mangrovenküsten. Tickets hier kaufen .

Wenn Sie nach Einbruch der Dunkelheit am Pier sind, sollten Sie Bending Arc nicht verpassen, eine riesige Netzskulptur, die von der weltberühmten Künstlerin und aus Tampa Bay stammenden Janet Echelman geschaffen wurde. Tagsüber ist es beeindruckend, aber nachts ist die Skulptur noch dramatischer.

Wo kann ich am St. Pete Pier parken?

Am St. Pete Pier stehen den Gästen zwei Parkplätze zur Verfügung (der große Pelican-Parkplatz liegt südlich der Pier Plaza und des Pavilions und der Dolphin-Parkplatz nördlich des Marketplace). In der Nähe des Pier-Komplexes stehen begrenzt gebührenpflichtige Parkplätze an der Straße zur Verfügung und mehrere Parkhäuser in der Innenstadt sind zu Fuß erreichbar. Darüber hinaus gibt es Straßenbahnen, die den Besuchern helfen, sich fortzubewegen, mit Haltestellen in der Nähe des Pelican-Parkplatzes, des Tampa Bay Watch Discovery Center und am Pier selbst. Halten Sie beim Erkunden nach Message Boards mit Karten und anderen Informationen Ausschau.

Weitere Informationen zum Parken am Pier finden Sie hier