Treasure Island

Märchenhafter Besuch in Treasure Island, Florida

Das Besondere an Florida ist, dass es die Orte, von denen man dachte, dass sie nur in Büchern existieren, wie Treasure Island, hier wirklich gibt.

Treasure Island, Florida, oder die Schatzinsel, hat seinen Namen von einem der ersten Hotelbesitzer, der ein paar hölzerne Truhen am Strand vergrub und anschließend den Schatz „fand“. Er gab an, die Truhen seien mit „Schätzen“ gefüllt gewesen. Die Nachricht von dieser Entdeckung verbreitete sich wie der Wind, und schon nannte man diese Gegend Schatzinsel oder Treasure Island. Der Name blieb.

Hauptanziehungspunkt der Stadt für Besucher sind jedoch nicht vergrabene Schätze, sondern die fast fünf Kilometer weißer Sandstrand am Golf von Mexiko. Schwimmen, Muscheln sammeln, Sonnenbaden, Schnorcheln, Parasailing und viele andere Aktivitäten, wie Spazierengehen am Strand oder einfach den unvergesslichen Sonnenuntergang beobachten, bieten sich hier an.

Als zunehmend beliebtes Reiseziel bietet Treasure Island einige Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Die Unterkünfte decken alle Preisklassen ab. In den zahlreichen Strandbistros kann man hervorragend abschalten. Vom kilometerlangen Wanderweg Treasure Island Beach Trail aus kann man die Motels, Restaurants und Bars hervorragend erreichen, die im Zentrum von Treasure Island liegen.

Artikel
Ideen für
Strandurlaub mit der
Familie

Treasure Island Durchsuchen

Bewertungen und Berichte von TripAdvisor

Book
Attractions

z.B. 11/18/2017
z.B. 11/18/2017
    Your Trip Favorites in St. Petersburg/Clearwater